SOCCATOURS
SOCCATOURS

Fussball Trainingslager Rezension von JFG Mangfalltal-Maxlrain 2020

Manuel Hawle war mit seinem Team JFG Mangfalltal-Maxlrain ab 22.02.2020 in Salou / Katalonien / Spanien im Trainingslager und hat diese Destination bewertet. Wir bedanken uns für diesen Erfahrungsbericht!

Rezension Trainingslager Sportkomplex Futbol Salou, Villas Bonitas Bungalows in Sportkomplex Futbol Salou, Villas Bonitas Bungalows / Katalonien / Spanien
Mehr Rezensionen
Manuel Hawle:

„Vielleicht den Text etwas ändern: "Das Trainingsgelände ist von den Unterkünften bequem zu Fuß erreichbar." Es ist ein ganz schönes Stück zu gehen. Vorallem für Jugendliche nach dem Training. Es ist eine absolute Top-Anlage, aber gebt doch bitte den Tipp, dass man sich Fahrräder leihen kann. Das ist eine sehr gute Alternative, die sehr günstig ist für eine Woche. :-) Die Anlage war sehr schön, das Personal extrem freundlich und hilfsbereit, das Essen war gut, aber leider war das Gemüse nicht mehr warm, ist aber bei Büffetessen schwierig, vielleicht Abhilfe mit warmen Tellern. ;-) Es wurde zwar viel renoviert, aber das störte uns nicht groß und beeinträchtigte unser Trainingslager in keinster Weise. Alles war sehr sauber, die Villas waren sehr großzügig. Wäscheservice hat bis auf den ersten Tag super funktioniert. Aber nach kurzem Nachfragen hat alles geklappt. Das reservieren im Spa, der Spinningräder, des Fitnessstudios und der Sitzungsräume, lief alles problemlos ab. Die Benutzung der Sportplätze war kostenlos, leider mussten wir für das Minigolf bezahlen, obwohl uns gesagt wurde, dass es keine Gebühr kostet. Die 4€ pro Person haben wir aber verkraftet. Leider gibt es keinen Bankomat auf der Anlage oder in der Nähe um Geld abzuheben. Auch wenn sich das alles jetzt sehr kritisch anhört, waren wir doch sehr zufrieden mit allem. Wenn alles klappt, würden wir gerne wieder im Frühling nach Salou ins Trainingslager gehen. Das Trainingsgelände übertraf all unsere Vorstellung. Sehr sauber, alles sehr gepflegt, das Personal auf den Plätzen sehr freundlich und hilfsbereit, besonders hervor heben möchte ich Wagner Peixoto Custodio, er war immer da, wenn wir einen Wunsch hatten, hat er sich sofort darum gekümmert. Am ersten Tag hatten wir Platz 8 ein alter Kunstrasen, für Konditionstraining oder ein Freundschaftsspiel ist der Platz ok, aber für Trainingseinheiten auch mit speziellem Torwarttraining, ist der Platz schon sehr hart. Jordi hat sich aber sofort darum gekümmert und wir waren danach auf Platz 10, der ein absoluter Topplatz ist. Ausserdem möchte ich hier Jordi speziell lobend erwähnen, er hat eine echte Glanzleistung erbracht. Er hat sich um all unsere Wünsche gekümmert, auch um unsere kurzfristigen. Ich muss aber auch zugeben, dass wir nicht so eine einfache Gruppe waren, die immer wieder mal einen Sonderwunsch hatte. Die Anlage ist für alle Trainingsschwerpunkte geeignet. Uns hat es an nichts gefehlt., Trainingsspiel: Ja wir hatten ein Trainingsspiel gegen La Pobla de Mafumet, der Gegner war sehr gut, Spielstärke optimal, sehr faires Spiel. Wir haben 3 mal 25 Min. gespielt. Wir haben alle 24 Spieler eingesetzt. Das Spiel haben wir 3:2 gewonnen. Der Schiedsrichter war ein Trainer von Mafumet. Er hat seine Sache ordentlich gemacht. Als wir 3:0 geführt haben, hat er etwas für Mafumet gepfiffen und auch ein klares Abseitstor zugelassen. Aber das tat dem Spiel keinen Abbruch. War eine sehr schöne Anlage, alle waren sehr freundlich zu uns, egal vom Spieler, Trainer, Verantwortliche oder Zuschauer. Wir haben auch noch ein Gruppenfoto zusammen gemacht. Wenn wir nächstes Jahr wieder kommen, würden wir gerne wieder gegen diesen Gegner spielen. Hätte auch gerne 1-2 Spieler von Mafumet mitgenommen, ist aber an der Ablöseforderung gescheitert. :-))) Ich habe ja Jordi Segura Aguilar schon erwähnt, er ist ein absoluter Profi. Unglaublich kompetent, reagiert schnell, versucht Lösungen zu finden, immer freundlich und hilfsbereit. Ist immer erreichbar. Man hat sich mit ihm rundum betreut und hat sich auch nie alleine gefühlt. Sehr lobend erwähnen möchte ich auch Stephanie Berdan sie hat mir im Vorfeld, sehr viel abgenommen und war auch immer für mich da, wenn ich Fragen hatte. Sie war sehr kompetent und flexibel. Mit Christoph Rottmüller hatte ich einmal telefonisch Kontakt und ein Gespräch bei euch in Rosenheim. Er war sehr freundlich und kompetent. Er konnte alle meine Fragen beantworten und ich fühlte mich bei ihm gut aufgehoben. Zu guter letzt möchte ich auch noch Carlos Garcia erwähnen. Er hat uns bei unserem Ausflug zum Stadion und NLZ von Espanyol Barcelona begleitet. Er war wie alle sehr höflich, kompetent und wir haben viel zusammen gelacht. Es war alles sehr gut organisiert. Das Klima und das Wetter war für uns natürlich ideal, 18-20 Grad, jeden Tag Sonne. Die Sonne ging ca. 19 Uhr unter. Einen Tag hat es stark gewindet, aber da haben wir umgestellt und haben eine Einheit mit den Spinningräder gemacht und sind auf der Anlage geblieben. Der Saal in dem wir gegessen hatten war von der Größe her genau richtig. Ich weiß, ich wiederhole mich aber trotzdem möchte ich das nochmal schreiben, das Personal war sehr höflich, sehr freundlich, flexibel und immer für einen Spass zu haben. Jeden Abend wurde Fußball gezeigt, es hatte Billiardtische und Airhockey. So das viele sich auch dort beschäftigen konnten am Abend. Wir hatten zwei Teambuildingevents. Das erste war, das wir im Stadion und im NLZ von Espanyol Barcelona waren. Der Zweite Event war Go-Kart fahren. Beide Ausflüge waren sehr gut geplant, wir hatten tolle Busfahrer. Die Leute bei Espanyol und beim Go-Kart, ja ich weiß schon wieder, aber ich muss es erwähnen, waren alle sehr höflich, zuvor kommend und wir hatten überall viel Spaß. An dieser Stelle nochmals vielen Dank an Carlos und Jordi. Unser Fazit: Es war ein sehr erfolgreiches Trainingslager in allen Belangen. Besonders gut war die Betreuung, der Service, die Organisation, die Unterkunft und die Plätze. Da ich über 300 Stunden in die Vorbereitung gesteckt habe, hat bis auf zwei kleine Vorfälle alles perfekt funktioniert. Was ich ändern würde ist, das ich einen Tag früher abreisen würde, damit die Jungs das ganze Wochenende zum regenerieren haben. Ja, ich würde wieder bei euch buchen. Ich würde wieder nach Spanien, nach Salou! “


Anmerkung SOCCATOURS: Vielen Dank für das ausführliche Feedback! Wir nehmen entsprechende Kritikpunkte mit auf und werden diese entsprechend kommunizieren. Wir freuen uns schon auf die nächste Saison!



Manuel Hawle
hat noch kein Profilfoto hochgeladen.










Manuel Hawle
Trainer bei JFG Mangfalltal-Maxlrain
 Preis-/Leistungs-Verhältnis 9.00
 
 Unterkunft & Verpflegung 9.00
 
 Trainingsbedingungen 10.00
 
 Organisation vor Ort 10.00
 
 Klima & Wetter 10.00
 

Kontakt zu SOCCATOURS

Wenn Sie eine eingehende Beratung über unsere Destinationen wünschen oder ein individuelles Angebot benötigen - bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir freuen uns auf Sie!

+49 8031 23789-10   Jetzt Angebote anfordern!