Ins Trainingslager zu fahren ist viel schöner als eine Webseite zu bauen. Um trotzdem Eure Erfahrung auf unserer Seite zu verbessern, nutzen wir Cookies. So können wir die Effektivität unserer Seiten, Funktionen und Dienstleistungen messen und unseren Service für Euch verbessern.
Mehr über Cookies und deren Verwaltung, sowie wie wir Eure Daten schützen erfahrt Ihr in unseren Rechtlichen Hinweisen.

Weshalb viele Vereine bei Billiganbietern schon reingefallen sind

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

wir erhalten in jüngster Zeit in Zusammenhang mit unserer Bestpreis-Garantie wieder vermehrt Anfragen von Vereinen, die ein Trainingslager in der Türkei machen wollen und bereits ein "Billig-Angebot" vorliegen haben, das unter Umständen sogar von grossen Reiseveranstaltern kommen kann.

Ich kann Sie vor der Buchung solcher Angebote nur dringend warnen! Denn aus Erfahrung wissen wir, dass es bei diesen Trainingslagern regelmässig zu Problemen kommt, weil die Anbieter entweder die entsprechenden Tücken nicht kennen, oder - schlimmer noch - bewusst verschweigen!

Bitte achten Sie bei diesen Angeboten deshalb bitte besonders auf folgende Details:

  • Sind im Angebot bereits alle Steuern, Gebühren und Zuschläge enthalten?
  • Wie wird mit Namensänderungen und Umbuchungen umgegangen, bzw. welche Stornogebühren werden fällig?
  • Wird mit einer renommierten Airline geflogen und sind die Flugzeiten gut? Ist es überhaupt ein Direktflug oder muss umgestiegen werden und sind damit vielleicht entsprechende Wartezeiten verbunden? Bekommen Sie überhaupt schon bei Buchung Ihre Flugdetails genannt?
  • Wie weit ist das Hotel vom Flughafen entfernt und wie lange dauert der entsprechende Transfer?
  • Handelt es sich um ein (in der Türkei) dringend empfohlenes Hotel der 5*-Kategorie oder werden hier bereits Abstriche gemacht?
  • Gibt es mehrere Rasenplätze und wie weit sind diese vom Hotel entfernt?
  • In welchem Zustand sind die Rasenplätze und wie und von wem werden diese gepflegt?
  • Wieviele Mannschaften werden kurz vor Ihnen im Trainingslager gewesen sein und den Rasen beansprucht haben?
  • Bekommen Sie akzeptable Trainingszeiten und werden diese im Vorfeld verbindlich bestätigt?
  • Heisst "verbindlich" wirklich "verbindlich" oder jongliert der Platzeigentümer im Nachhinein beliebig mit den Trainingszeiten?
  • Ist die Anzahl der Trainingseinheiten ausreichend und ist der Aufpreis für eine zusätzliche Einheit akzeptabel?
  • Ist während der gesamten Aufenthaltsdauer ein deutschsprachiger Ansprechpartner vor Ort, der sich bei auftretenden Problemen für Sie einsetzt?
  • Kann Ihnen der Veranstalter positive Referenzen nennen und Erfahrungsberichte von anderen Teams zur Verfügung stellen?
  • Ist der angebliche Reiseveranstalter entsprechend der gesetzlichen Vorgaben gegen Insolvenz versichert, sprich wird Ihnen vor Bezahlung ein Reisepreissicherungsschein ausgehändigt?
  • Könnten Sie theoretisch den Veranstalter in seinen Büroräumen persönlich besuchen oder handelt es sich nur um eine Briefkastenfirma?


Wenn Ihnen der Billig-Anbieter alle diese Fragen zufriedenstellend beantworten kann, dann gratuliere ich Ihnen: Sie sind der Erste, der wirklich ein solches Schnäppchen gefunden hat, bei dem der Anbieter unter Einstandspreis an Sie verkauft!

Poor Quality

In unseren Beratungsgesprächen hören wir praktisch täglich die Horrorgeschichten der enttäuschten Vereine, die in den vergangenen Jahren bedauerlicherweise ein solches Billig-Angebot angenommen haben und sich nicht selten wegen mangelhaft erbrachter Leistungen im Rechtsstreit mit dem Veranstalter befinden.

Darüberhinaus haben die Organisatoren oftmals auch noch erheblichen ärger mit den Spielern oder deren Eltern. Das alles liesse sich vermeiden, wenn nicht nach dem niedrigsten Preis, sondern nach dem besten Preis-/Leistungs-Verhältnis gesucht würde.

Ich kann Ihnen garantieren: Wir sind mehrmals im Jahr in der Türkei und wählen unsere Destinationen sorgfältig aus. Wir stimmen die einzelnen Leistungspakete mit den vertrauenswürdigen und seriösen Hoteliers persönlich ab und wir wissen aus jahrelanger reibungsloser Zusammenarbeit, dass wir uns auf sie verlassen können.

Aus diesen Gründen können und wollen wir mit solchen unseriösen Angeboten nicht konkurrieren. Sie erwarten von uns - zu Recht - höchste Qualität, aber die ist nicht zu Kaffefahrt-Preisen erhältlich.


Mit sportlichen Grüssen aus Rosenheim!



Marcus Häusler
Geschäftsführer der SOCCATOURS GmbH


Marcus Häusler

"Das Preis-/Leistungs-Verhältnis muss stimmen, und das tut es bei diesen Billig-Angeboten erfahrungsgemäss nie."

Offizieller FIFA Spielvermittler
Marcus Häusler
FIFA Match Agent


SOCCATOURS - Travelling to Success.